Meditationsbücher

Vorwort

Viele Menschen fühlen sich in unserer heutigen Zeit gestresst, unruhig und durch die stetige Reizüberflutung ausgelaugt und erschöpft. Meditation kann hier Abhilfe schaffen – auch wissenschaftlich werden immer mehr Vorzüge der Meditation nachgewiesen (siehe auch: Wirkung von Meditation).

Ein gutes Buch zur Meditation kann der erste wichtige Schritt auf der Meditationsreise sein.

Im Folgenden werden empfehlenswerte Bücher vorgestellt, die alle unterschiedliche Schwerpunkte setzen. Um direkt einen guten Überblick über das Buch zu erhalten, sind zu den Büchern noch einmal gesonderte Rezensionen hinterlegt. Für den darüber hinaus interessierten Leser gibt es zudem jeweils umfangreiche inhaltliche Zusammenfassungen.

Meditation ist jedoch nicht nur ein Mittel zur Stressbewältigung moderner Menschen. Tatsächlich ist Meditation ein jahrtausendealtes „Erkenntnisinstrument“, das zur gezielten Weiterentwicklung des menschlichen Bewusstseins dient –Entspannung und Stressminderung sind lediglich „nette Nebeneffekte“ innerhalb dieses übergeordneten Rahmens. Diesen Rahmen aufgreifend sind im Folgenden ebenso Bücher zum Buddhismus vorgestellt.

Bücher zu Meditation

Meditation für Anfänger ist eines der besten Bücher für einen einfachen und guten Einstieg in die Meditation. Auf nur 120 Seiten erklärt Kornfield anschaulich, was Meditation ist, was für einen Nutzen sie bieten kann und was der buddhistische Hintergrund hinter all dem ist. Anekdoten und kleine Geschichten verdeutlichen das Gesagte. Absolute Empfehlung!

Wertung

(Auszug)

P

guter Einführung in das Thema Meditation

P

gute Anleitungen zu verschiedenen Meditationen

P

CD mit Meditationen für einen leichten Einstieg in die Meditation

Buch:      Amazon *
Beitrag:  Meditation für Anfänger

Matthieu Ricard ist nach dem Dalai Lama einer der bekanntesten tibetischen Mönche. Sein Buch Meditation bietet eine Vielzahl an sehr guten Meditationsanleitungen und Hilfestellungen für eine gute Meditationspraxis. Für Nihilisten und Skeptiker ist das Buch jedoch eher zweite Wahl, da es schwerpunktmäßig aus buddhistischer Sicht geschrieben ist.

Wertung

(Auszug)

P

tolle Sammlung an Meditationen

P

gute Meditationsanleitungen

O

gewöhnungsbedürftiger Schreibstil

Buch:      Amazon *
Beitrag:  Meditation

Zen ist gerade im Westen eine sehr beliebte Meditationsform. Tatsächlich ist Zen jedoch gerade für den westlichen Verstand eher schwer zugänglich. Dieses Buch versucht den Spagat zwischen fernöstlicher Praxis und westlichem Verständnis – und der Spagat gelingt! Ein technisch sehr versiertes, hochinteressantes Buch zur Meditation.

Wertung

(Auszug)

P

sehr guter praktischer Teil

P

sehr guter Zugang zum "mystischen" Zen

O

keine Einordnung in den Buddhismus

Buch:      Amazon *
Beitrag:  Zen-Training

* Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Bücher zum Buddhismus

Wie Siddhartha zum Buddha wurde ist in vielerlei Hinsicht ein sehr gutes Buch. Thich Nhat Hanh nimmt den Leser mit auf eine Reise durch Buddhas Leben und man erfährt, was den Mann hinter dem „Mythos“ bewegt hat, wie er gelebt hat und wie es letztlich zur Lehre des Buddhismus gekommen ist. Die wesentlichen Elemente des Buddhismus werden in schönen Geschichten und Beispielen dargestellt. Absolute Empfehlung!

Wertung

(Auszug)

P

sehr gute Einführung in Buddhas Leben

P

sehr gute Erklärung der Grundzüge des Buddhismus

P

einfache, gut verständliche Sprache

Buch:      Amazon *
Beitrag:  Wie Siddhartha zum Buddha

Das Dhammapada ist eine der prominentesten Zusammenfassungen von Buddhas Lehrreden. Dhammapada bedeutet „Weg der Lehre“ – und genau das ist Programm. Buddha führt aus, wie man ein Leben nach der Lehre führen kann, warum man dies tun sollte und wie wichtig fortwährende Achtsamkeit und Meditation sind. Ein schönes, poetisches Werk! Für Buddhismus-Neulinge jedoch nur bedingt zu empfehlen.

Wertung

(Auszug)

P

schöne Sprache, angenehm zu lesen

P

umfasst alle wesentlichen buddhistischen Konzepte

O

wiederholend, teilweise unstrukturiert

Buch:      Amazon *
Beitrag:  Dhammapada

Wenn alles zusammenbricht nähert sich dem Buddhismus aus einer anderen Perspektive. Chödrön geht darauf ein, dass uns in unserem Leben immer wieder Krisensituationen ereilen… die aus unserem falschen Umgang mit der Realität entstehen. Chödrön ermuntert daher, sich auf die spirituelle Reise zu begeben und sich weiterzuentwickeln: mit Meditation. Teilweise nicht leicht zu lesen, dennoch empfehlenswert!

Wertung

(Auszug)

P

sehr gute Kernaussagen

P

schöne, persönliche Beispiel für Situationen oder Probleme

O

wiederholend, etwas unstrukturiert

Buch:      Amazon *
Beitrag:  Wenn alles zusammenbricht

* Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Dein Lieblingsbuch ist nicht dabei?
Keine Sorge! Diese Seite lebt und es werden regelmäßig neue Buchrezensionen hinzugefügt. Solltest du einen speziellen Wunsch habe, schreibe mir gerne eine Mail unter: steffen@lebenswerdung.de

Auch für alle anderen Fragen, Anmerkungen oder Kritik, freue ich mich über deine Nachricht!