Wer ich überhaupt bin

person_icon
Foto_von_Steffen

Hi, ich bin Steffen.

Schön, dass du dich für meine Seite und sogar für mich interessierst!

Ich bin 29 Jahre alt und wohne in Hamburg.  Abgelaufen ist mein Leben wahrscheinlich wie das von vielen: Nach dem Abitur habe ich mich für ein wirtschaftliches Studium entschieden und das Ganze noch dual gemacht. Ich wollte eine große Karriere hinlegen, reichlich Geld verdienen und … na ja, der Rest sollte sich dann schon irgendwie fügen.

Überraschenderweise hat sich jedoch nichts gefügt, zumindest nicht in ursprünglicher Weise. Vielmehr habe ich immer mehr gespürt, dass ich nicht auf dem richtigen Weg bin.

Das Studieren fiel mir immer schwerer, das Arbeiten war eine Qual. Spätestens nach Abschluss des Studiums war mir klar: So geht das nicht weiter. Nur wie sollte es dann weitergehen? Wie sollte ich den richtigen Weg finden? Ich war im wahrsten Sinne des Wortes planlos – und zutiefst unglücklich. Eine Zeit lang schaffte ich es tagelang kaum aus meinem Bett. Einen Hoffnungsschimmer gab mir jedoch die Meditation: Denn schon während meines Studiums merkte ich: Immer wenn ich mich überwinden konnte, mich kurz hinzusetzen und zu meditieren, ging es mir besser. Und so beschloss ich, mich aus der Gesellschaft, zumindest kurzfristig zurückzuziehen und mich in ein buddhistisches Kloster zu begeben.

Und diese Erfahrung hat mich bis heute geprägt.

Zwar bin ich nicht erleuchtet und wahrscheinlich auch ziemlich weit davon entfernt, weise zu sein. Und doch hat mir die Meditation ermöglicht innezuhalten, zu beobachten und die Kontrolle zu behalten.

Und so war diese Erfahrung ein Schritt in die richtige Richtung… ein Schritt von vielen, um an meine Ziele zu gelangen… vollkommene Freiheit, Glück und das Gefühl, meine Mitmenschen durch meine Existenz bereichern zu können. Auf dieser Reise befinde ich mich… und ich freue mich, meine Erfahrungen und Erkenntnisse bisher und weiterhin mit dir teilen zu können.

Dein Steffen

Weiterführende Artikel

ordner_icon_fuer_kategorien

Warum gerade diese drei Kategorien

(Meditation & Achtsamkeit, Persönlichkeitsentwicklung, Gesellschaft)