Blog

Buchrezension: Handbuch Meditation | Inhalt Teil V

Buchrezension: Handbuch Meditation | Inhalt Teil V

Im letzten Teil der Buchzusammenfassung setzt sich die bereits angefangene Transformation des Geistes fort und wird durch verschiedene Techniken gezielt gefördert.

Im Rahmen der Transformation des Geistes treten je nach Entwicklungsstufe unterschiedliche Phänomene auf. Diese klingen mit Erreichen der zehnten und letzten Stufe ab.

Shamatha ist erreicht, ein besonderer, idealer Geisteszustand für das eigentliche Ziel der Meditation: das Erwachen.

Buchrezension: Handbuch Meditation | Inhalt Teil IV

Buchrezension: Handbuch Meditation | Inhalt Teil IV

Im vierten Teil der Buchzusammenfassung wird die letzte Form von Ablenkungen unter Kontrolle gebracht und die Aufmerksamkeit und das Gewahrsein noch einmal weiterentwickelt.

Damit ist die Ausbildung von den wesentlichen Meditationsfähigkeiten abgeschlossen und die Transformation des Geistes beginnt langsam.

Zu guter Letzt erfährt das in den vorherigen Teilen aufgebaute Geistsystem eine letzte Erweiterung.

Buchrezension: Handbuch Meditation | Inhalt Teil II

Buchrezension: Handbuch Meditation | Inhalt Teil II

In Teil II der Buchzusammenfassung geht es um den Auf- und Ausbau der wesentlichen Meditationsfähigkeiten:

Das Halten der Aufmerksamkeit und das Entwickeln des introspektiven Gewahrseins. Dazu werden Stufe für Stufe verschiedene Formen der Ablenkungen und Dumpfheit angegangen und überwunden.

Der zweite Teil endet mit der Einführung eines neuen Bewusstseinsmodells, mit dem sich Meditationserfahrungen besser einordnen und erklären lassen.

Buchrezension: Handbuch Meditation | Inhalt Teil I

Buchrezension: Handbuch Meditation | Inhalt Teil I

In Teil I der inhaltlichen Zusammenfassung von “Handbuch Meditation” von Culadasa geht es um grundsätzliche Themen:

Welche Begriffe sind im Vorwege zu klären, wie bereite ich mich auf die Meditationspraxis vor und wie gehe ich mit Hindernissen um, die eine regelmäßige Meditationspraxis verhindern?

Zum Abschluss dieses Teils wird in die Meditation eingetaucht und aktiv an den ersten Problemen in der Meditation gearbeitet.