Archiv der Kategorie: Allgemein

Schwarmdummheit – Wieso sie so gefährlich ist

Habe Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen! So sagte es schon einmal Immanuel Kant. Und es trifft zu, wie eh und je. Denn mit dem Aufbau der Wohlstandsgesellschaft ist auch die Anzahl der Möglichkeiten in allen Lebensbereichen exponentiell gestiegen. Man kann gar nicht anders, als sich seines eigenen Verstandes zu bedienen, alle Möglichkeiten abzuwägen und eine intelligente Entscheidung zu treffen. Oder etwa doch?

Fischschwarm im Meer- Schwarmdummheit
Fischschwarm als Symbol für Schwarmdummheit
Continue reading “Schwarmdummheit – Wieso sie so gefährlich ist” »

Atmung und Stress

Die Atmung ist zentral für unseren Körper und unser Wohlbefinden. In vielen Meditationen wird die Atmung als zentraler Beobachtungsgegenstand genutzt und als Bindeglied zwischen Körper und Seele gesehen. 1

tiefer Atem
tiefer Atem

Dem Atem in der Meditation zu folgen hat für mich etwas Beruhigendes und natürliches. Umso erstaunlicher ist für mich, wie wenig ich auf die richtige Atmung im Alltag achte- gerade in Stresssituationen.

Continue reading “Atmung und Stress” »

Wie ich zum Vegetarier wurde

Vorneweg möchte ich zunächst einmal sagen: Ich liebte Fleisch. In jeglicher Form. Ob frittiert, gebraten oder gekocht. Es gab eine Vielzahl an fleischhaltigen Gerichten, die man zu meinen Leibspeisen zählen konnte. Zudem bin ich, wie wohl die meisten Menschen in wohlhabenden Gesellschaften, auch mit einer sehr fleischhaltigen Ernährung aufgewachsen.

Rind auf einer Farm

Rind auf einer Farm

Und dennoch wurde ich zum Vegetarier. Träumen lassen hätte ich mir dies nie. So war ich selbst jemand, der bei Vegetariern propagiert hat, dass ein Mann ja Fleisch benötige. (teils zum Spaß, teils sicherlich aber auch Ernst gemeint) Und irgendwo war ich auch überzeugt, dass Fleischkonsum für meine Kraft und Energie von Nöten war. Jetzt, wo ich seit nunmehr drei Monaten vegetarisch lebe, muss ich wohl zugeben, dass ich mich irrte. Mir fehlt weder etwas, noch fühle ich mich in irgendeiner Weise schwächer. Doch zurück zum Ursprung.

Continue reading “Wie ich zum Vegetarier wurde” »