Archiv für den Monat: März 2019

Geduld – das Allheilmittel schlechthin?

Wenn man sich zu dem Thema Geduld etwas im Internet umschaut, wird immer wieder der Wert der Geduld herausgestellt und die Geduld fast schon als Allheilmittel dargestellt. Während dieser Tenor fast einhellig ist, gibt es auf der anderen Seite nur wenige kritische Stimmen. (für ein Plädoyer für die Ungeduld, siehe diesen interessanten Artikel der Zeit)

Auch wenn ich mich nicht auf die Seite der „Geduldskritiker“ schlagen möchte, so möchte ich dennoch für mich reflektieren, was Geduld leisten kann- und was eben nicht. Denn mein Verhältnis zu der Geduld ist durchaus ambivalent

Continue reading “Geduld – das Allheilmittel schlechthin?” »

Handy- und Smartphonesucht: Sind wir alle abhängig?|Teil II

In Teil I des Artikels haben wir die Smartphonesucht definiert und die Folgen skizziert.
Nun die drängendste Frage:

Geschäftsmann hat Handy in der Hand- symoblisch für Smartphonesucht
Handynutzung auf der Arbeit


Wie bekommen wir unsere Handynutzung in den Griff?

Wie bei jeder eingeschlichenen Gewohnheit gilt es zunächst den Kreis zu durchbrechen. Nicht mit Perfektion – sie ist der größte Gegner- sondern mit der Kunst der kleinen Schritte.

Continue reading “Handy- und Smartphonesucht: Sind wir alle abhängig?|Teil II” »

Handy- und Smartphonesucht: Sind wir alle abhängig? | Teil I

Immer häufiger findet man in den Medien die Begriffe „Handy- und Smartphonesucht“. Und auf immer mehr Menschen soll diese „Krankheit“ zutreffen.
Tatsächlich fiel mir gestern in der U-Bahn wieder auf: 8 von 11 Personen waren am Handy.

Handy- und Smartphonesucht am Bahngleis
Handynutzung am Bahngleis

Und auch an mir selbst merke ich, wie sehr die Handynutzung ausgeprägt ist. Höchste Zeit sich also mit folgenden Fragestellungen zu beschäftigen:

  • Was sind die Merkmale und Symptome einer Handysucht?
  • Was sind die Folgen einer solchen Sucht?
  • Wie bekommen wir unser Nutzungsverhalten in den Griff?
Continue reading “Handy- und Smartphonesucht: Sind wir alle abhängig? | Teil I” »

Affirmationen – wirkungsvoll oder nicht? – Teil II

In Teil I des Themas kam ich zu dem Fazit, dass der Nutzen von Affirmationen wissenschaftlich weder belegt noch widerlegt werden kann. Nun möchte ich meine eigenen Schlüsse ziehen und euch daraufhin zeigen, wie man die besten Affirmationen baut und für sich nutzt. Denn trotz oder gerade wegen allen vorgebrachten Argumenten, denke ich, dass Affirmationen durchaus ihren Platz haben sollten.

Niedergeschriebene Affirmationen in einem Notizbuch
Affirmationen in einem Notizbuch
Continue reading “Affirmationen – wirkungsvoll oder nicht? – Teil II” »