Archiv für den Monat: Januar 2019

Neues ausprobieren und Kennenlernen

Etwas Neues auszuprobieren und kennenzulernen stellt für mich immer wieder eine Herausforderung dar. Und dies obwohl allseits bekannt ist, wie positiv die Hirnforschung kontinuierliches Lernen erachtet.

Neues Ausprobieren- bspw. Kaffee
Neues Ausprobieren

Nur mit neuen Reizen auf unser Gehirn bilden sich neue neuronale Netze und das Gehirn wächst und entwickelt sich weiter. Und ohne neue Reize tritt eben das Gegenteil ein. Ganz getreu dem englischen Motto:

Use it or lose it.

Aber wie so oft im Leben klafft zwischen Theorie und Praxis doch ein großer Unterschied.

Continue reading “Neues ausprobieren und Kennenlernen” »

Ziele setzen und erreichen im Leben- Und warum es so schwer ist

In meinem Artikel zur „Planbarkeit im Leben“ machte ich mir bereits Gedanken, inwieweit das Leben durchstrukturierbar und planbar ist. Oft setzte ich mir Ziele, die ich nicht erreichte und je stärker ich mich bemühte und auf Selbstdisziplin drängte, desto stärker war die Enttäuschung, wenn die Kraft und Disziplin dann doch nicht ausreichte. Die letztliche Einsicht des Artikels war, dass es manchmal gar nicht verkehrt ist, die Dinge auf sich beruhen zu lassen und sich nicht zwanghaft an seine Ziele zu klammern.  

Ziele setzen und erreichen
Ziele setzen

Auch wenn ich diesen grundsätzlich nicht verkehrten Ansichten nicht widersprechen möchte, so möchte ich das Thema nun dennoch von einer anderen Perspektive beleuchten. Die letzten Tage habe ich mich wieder verstärkt mit dem Thema „Ziele setzen und erreichen“ beschäftigt und interessante Einsichten gewonnen, die ich gerne mit euch teilen möchte.

Continue reading “Ziele setzen und erreichen im Leben- Und warum es so schwer ist” »